Gespräch

Gespräch · 28. März 2019
Frauen im Jazz sind keineswegs schwach, sie sind nur noch nicht ausreichend vernetzt. Die kürzlich mit dem Jazz-Preis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnete Musikerin Olivia Trummer meint, eine stärkere Präsenz auf der Bühne können Frauen am besten selbst in die Hand nehmen. Warum eine Quote dabei der falsche Weg ist, und was die Stuttgarterin macht, wenn die 15.000 Euro Preisgeld ausgegeben sind, hat Oliver Schulz von ihr erfahren.

Gespräch · 23. März 2019
There is the prejudice that Icelanders in loneliness on their island after months of darkness deal with absurd things. The sound images produced by the musicians often carry powerful natural backdrops and mystical mythical creatures within them. But you can discover many pearls like Sunna Gunnlaugs. The Jazz pianist, composer and festival director lived in New York for a long time and returned to her homeland a few years ago. The 48-year-old lives with her husband, the US drummer Scott...

Gespräch · 25. Januar 2019
Celloträger schlägt man nicht: Matthias Deutschmann versteht politisches Kabarett seit über 30 Jahren als argumentativen Nahkampf. Mit seinen schärfsten Waffen Verstand und Rhetorik gelingt es ihm immer wieder, die Feinde von Demokratie und gutem Geschmack auf Distanz zu halten. Oliver Schulz hat mit ihm gesprochen.

Gespräch · 14. November 2018
New York, Bochum, Itzehoe: Jeff Cascaro liebt die schillernde Metropole - und weiß, was er an der Provinz hat. Was der Soul-Sänger aus dem Ruhrpott mit dem Begriff "Heimat" anfängt, und warum der Jazz ein Statement für Toleranz ist, hat er Oliver Schulz erzählt.

Gespräch · 11. September 2018
Seit über 40 Jahren singt Wolfgang Niedecken gegen die Ungerechtigkeiten in der Welt an. Als Frontmann der Kölner Band BAP hat er sich vor allem für die ausgebeuteten Menschen in Afrika und gegen Aufrüstung und Rechtextremismus im eigenen Land eingesetzt. Auch im Interview mit Oliver Schulz kommt der heute 67-Jährige nicht an diesen Themen vorbei.

Gespräch · 15. Mai 2018
Wenn man ein musikalisches Universum zum Vater hat, bleiben nicht viele Alternativen: Markus Stockhausen hat in früher Jugend die riesige Herausforderung angenommen und an der Seite - und nicht im Schatten - des weltberühmten Komponisten Karlheinz Stockhausen selber Karriere als Trompeter gemacht. Anlässlich eines Konzertes in Oldenburg hatte Oliver Schulz Gelegenheit, ausführlich mit dem 61-Jährigen zu sprechen.

Gespräch · 22. März 2018
Wenn im Studio der Kreativfaden reißt: Anna Ternheim zählt zu den derzeit angesagtesten Singer/Songwritern. Die Aufnahme ihres neuesten Albums war aber nicht immer vergnüglich. Was Sie dabei bewegte, und warum es fünf Jahre bis zur Veröffentlichung ihres jüngsten Albums "All the way to Rio" dauerte, erzählte die in New York lebende Schwedin Oliver Schulz.

Gespräch · 18. Januar 2018
Uli Beckerhoff ist ein überaus freundlicher und höflicher Mann. Der Professor mit der Trompete ist Künstlerischer Leiter der Jazzahead in Bremen und hat die Ruhe weg. Das halbstündige Gespräch mit dem 70-Jährigen war ein Genuss. Was er Oliver Schulz zu sagen hatte, lest ihr hier.

Gespräch · 02. Dezember 2017
Barbara Dennerlein gilt als eine der weltbesten Jazz-Pianistinnen. Welch körperliche Kraft es kostet, sich als Frau in der Musikwelt der Männer durchzusetzen, erzählt die 53-jährige Münchnerin in einem Interview vor ihrem Konzert in Oldenburg. Oliver Schulz hat mir ihr gesprochen.
Gespräch · 09. Juni 2017
Von nix kommt nix: Lisa Wulff sammelt Preise und Follower. Dass heutzutage im Jazzbusiness der Schnelle den Langsamen schlägt, beweist die 26-jährige Bassistin. Sie kümmert sich um ihre verschiedenen Bands und die Vermarktung im Internet. Mit der Hamburgerin sprach Oliver Schulz.

Mehr anzeigen