Thema · 26. April 2019
Sagt der eine Notleidende zum anderen: „Ei was. Wir gehen nach Bremen, etwas Besseres als den Tod findest du überall. Du hast eine gute Stimme, und wenn wir mitsammen musizieren, wird es gar herrlich klingen.“ Wer hier spontan an Jazzmusiker denken muss, liegt nicht ganz falsch – vor allem nicht in diesen Tagen. Der viertägige Fachmesse „Jazzahead“ findet traditionell in der Heimat der vier Stadtmusikanten statt, was kein Zufall ist, weil die fleißigen Organisatoren in der...

Porträt · 22. April 2019
Wenn Musiker in der Lage sind, mehr als zwei Akkorde in unterschiedlichen Stilarten zu spielen, werden sie von ihren Plattenfirmen schnell mit dem Etikett „Grenzgänger“ beklebt. Wenn man allerdings wie die Klavier-Vokalistin Youn Sun Nah im Süden des geteilten Landes Korea geboren wurde und zudem im Jahr 1989 vor Ort die Öffnung der Berliner Mauer erlebte, bekommt dieser Begriff eine andere, authentische Bedeutung.

Gespräch · 28. März 2019
Frauen im Jazz sind keineswegs schwach, sie sind nur noch nicht ausreichend vernetzt. Die kürzlich mit dem Jazz-Preis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnete Musikerin Olivia Trummer meint, eine stärkere Präsenz auf der Bühne können Frauen am besten selbst in die Hand nehmen. Warum eine Quote dabei der falsche Weg ist, und was die Stuttgarterin macht, wenn die 15.000 Euro Preisgeld ausgegeben sind, hat Oliver Schulz von ihr erfahren.

Gespräch · 23. März 2019
There is the prejudice that Icelanders in loneliness on their island after months of darkness deal with absurd things. The sound images produced by the musicians often carry powerful natural backdrops and mystical mythical creatures within them. But you can discover many pearls like Sunna Gunnlaugs. The Jazz pianist, composer and festival director lived in New York for a long time and returned to her homeland a few years ago. The 48-year-old lives with her husband, the US drummer Scott...

Thema · 22. März 2019
Musiker und Macher treffen sich im April vier Tage lang zu Europas wichtigster Jazz Messe „Jazzahead“ in Bremen – diesmal ist Norwegen das Gastland. Da passt es, dass viel für Nachtschwärmer geboten wird: Allein die „Clubnight“ bietet 80 Konzerte in Bremen und umzu. Oliver Schulz schaut voraus.

Porträt · 11. März 2019
Wenn Männer jenseits der 65 ankündigen, sich endlich mehr Zeit für sich selbst nehmen zu wollen, ist das in der Regel mit dem Pilgern auf dem Jakobsweg, der Einrichtung eines Hobbykellers oder der Anschaffung eines Aufsitzrasenmähers verbunden. Glücklicherweise tritt Persönlichkeit in unterschiedlichen Facetten zum Vorschein - wie bei Klaus Ignatzek.

Konzert · 28. Februar 2019
Es ist nichts passiert. Und das ist eigentlich eine gute Nachricht. Dass angesichts des fulminanten Auftritts des Tingvall Trios vor 900 Zuhörern in der Bremer Glocke alle menschlichen wie musikalischen Körper heil geblieben waren, konnte nicht erwartet werden. Dabei tanzten und tobten Derwische auf der Bühne.

Gespräch · 25. Januar 2019
Celloträger schlägt man nicht: Matthias Deutschmann versteht politisches Kabarett seit über 30 Jahren als argumentativen Nahkampf. Mit seinen schärfsten Waffen Verstand und Rhetorik gelingt es ihm immer wieder, die Feinde von Demokratie und gutem Geschmack auf Distanz zu halten. Oliver Schulz hat mit ihm gesprochen.

Thema · 20. Januar 2019
Londoner sind verstopfte Straßen, Staus und Sperrungen gewohnt. Das war vor 50 Jahren nicht anders, wenngleich nicht in dem Ausmaß von heute. Was sich allerdings am 30. Januar 1969 rund um die Saville Row im Stadtteil Mayfair tat, hatte die Welt noch nicht gehört.

Aufgelegt · 11. Januar 2019
Es gibt Intros, die fluten den Raum mit Sonnenlicht und Wärme. Ein paar Takte und ein paar Worte genügen, mit denen man das Publikum sofort auf seine Seite zieht. Grant Green und sein gerade veröffentlichtes Album Slick! Live at Oil Can Harry's von 1975 gehören dazu.

Mehr anzeigen